Willkommen!


Schachaufgabe des Tages

Herzlich willkommen! Sie sind Besucher 329.850.

Letzte Aktualisierung:
Mo., 17. Januar 2022, 21:22

Januar 2022

17.01.2022 Ergebnis!
Extern
In der fünften und letzten Runde des Kandidaten­turniers der Weltmeisterschaft im Antichess gab es für Richard Valenta nichts zu holen: gegen den Weltmeister von 2018 und 2019 setzte es eine deutliche 2:8-Niederlage. Unabhängig vom Ausgang dieses Matches hatte Richard aber vorher schon keine Chance mehr aufs Halbfinale und verabschiedet sich hiermit aus dem Turnier. Trotzdem eine tolle Leistung, in der Weltspitze mithalten zu können!
16.01.2022 Ergebnis!
Bezirksliga
Auch am vierten Spieltag hatte die 2. Mann­schaft wieder Personalsorgen, es traten nur sieben Spieler an. Der Gegner Turm Krefeld III hatte sogar nur sechs Spieler aufgeboten, so daß an Brett 1 nicht gespielt wurde. Außer dem einen kampflosen Punkt an Brett 2 holte das Team aber nur noch drei Remis aus den sechs gespielten Partien, so daß es am Ende 2½:4½ gegen den auf dem Papier stärksten Gegner der Gruppe hieß.
15.01.2022 Ergebnis!
Extern
Die Verbands-Blitz-Einzelmeisterschaft fand in diesem Jahr in Kevelaer statt. Fünfzehn Spieler gingen im Forum der Öffentlichen Begegnungsstätte an den Start, darunter drei Kevelaerer. Wenig überraschend gewann FM Marcel Harff das Turnier, die Leistung von 14 Siegen in 14 Spielen war aber trotz seines deutlichen DWZ-Vorsprungs mehr als beachtlich. Hans-Werner Vonk verpaßte auf Platz fünf ganz knapp die Qualifikation für die NRW-Meisterschaft; David Tuinenburg lag zwischenzeitlich ebenfalls gut im Rennen, fiel aber zum Ende hin auf Rang neun zurück. Zwei Plätze dahinter landete Peter Drißen, für den es an diesem Tag nicht so gut lief. Trotzdem Glückwunsch allerseits!
Hinweis: die Veranstaltung fand unter den aktuellen 2Gplus-Corona-Bedingungen statt. Eine Maskenpflicht am Brett bestand demzufolge nicht.
15.01.2022 Neu!
Senioren
Die vierte Runde der Stadtmeisterschaft wurde ausgelost; gespielt wird am 20. Januar.
09.01.2022 Ergebnis!
Extern
In der vierten Runde des Kandidatenturniers der Weltmeisterschaft im Antichess traf Richard Valenta auf den hoch favorisierten Slovaken „SirKex“. In den ersten sieben von zehn Partien konnte Richard gut mithalten und einen Zwischenstand von 3:4 halten, danach zeigte der Favorit aber keine Schwächen mehr und gewann die restlichen drei Partien zum Endstand von 3:7 aus Richards Sicht. Damit dürfte das Halbfinale außer Reichweite sein: in der letzten Runde wartet dann noch der Weltmeister von 2018 und 2019.
04.01.2022 Neu!
Allgemein
Der Schachbund NRW und der Schachbezirk Linker Niederrhein teilen mit, daß seit dem 28.12.2021 für alle Sportveranstaltungen im Innenbereich - also auch für Schach - die 2G+-Regel gilt. Zusätzlich zur Impfung ist also der Nachweis eines aktuellen Schnelltests (maxi­mal 24 Stunden alt) oder eines PCR-Tests (maxi­mal 48 Stunden alt) erforderlich.
Update 04.01.: Dafür entfällt die Maskenpflicht am Brett!
03.01.2022 Ergebnis!
Bezirksklasse
Die für den kommenden Sonntag angesetzte Begegnung zwischen der 3. Mann­schaft und Kleve V wurde wegen der unübersichtlichen Corona-Lage verschoben; ein Ersatztermin wird demnächst vom Bezirksspielausschuß festgelegt.

Der SC Kevelaer gratuliert seinem Ehrenmitglied Herbert Holtappels ganz herzlich zum 70jährigen Vereinsjubiläum!
Herbert ist das „dienstälteste“ Mitglied des Vereins, er trat dem Schachclub am 1.1.1952 bei und feier nun kurz nach seinem 85. Geburtstag sein 70jähriges Vereinsjubiläum! In all diesen Jahren war Herbert festes Mitglied der Kevelaerer Mannschaften, unter anderem schaffte er 1979 mit der „Ersten“ den Aufstieg in die Verbandsliga. Auch im Vorstand war Herbert oft zu finden, von 1980-1986 sogar als 1. Vorsitzender.
Leider erlaubt ihm sein Gesundheitszustand seit einiger Zeit keine aktive Teilnahme am Schachsport mehr, wir gratulieren aber natürlich trotzdem herzlich zu diesem Jubiläum und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute!